Auktion: 421 / Wertvolle Bücher am 18./19.05.2015 in Hamburg Lot 324

 
324
Jean Paul
Sämmtliche Werke, 60 in 21 Bdn. 1826-28
Schätzung:
€ 300
Ergebnis:
€ 348

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Jean Paul, Sämmtliche Werke. Bde. I-LX (von 65) in 21 Bdn. Berlin, G. Reimer 1826-28. HLdr. d. Zt. mit RSch. und RVerg. 8vo.

Erste Gesamtausgabe, ohne den literarischen Nachlaß (Bde. LXI-LXV). - "Den Vertrag mit Reimer hat Jean Paul noch kurz vor seinem Tode abgeschlossen, auch einige Vorarbeiten für die Ausgabe geleistet .. Nach seinem Tode übernahm sein Neffe R. O. Spazier, und als dieser sich mit der Familie überworfen hatte, sein Schwiegersohn E. Förster die Leitung. Die Ausgabe erschien in Lieferungen zu je fünf Bdn.. Nach dem ursprünglichen Plane sollte immer auf vier 'ernste' Bände .. ein satirischer oder didaktischer folgen. Dies erwies sich jedoch bald als undurchführbar" (Berend). - Nur vereinz. leicht stockfl., Vorsätze schwach leimschattig. Einbde. leicht berieben und etw. verfärbt. Insges. dekorative und gut erhaltene Reihe.

Goedeke V, 466, 38. - Berend 169 a.

324
Jean Paul
Sämmtliche Werke, 60 in 21 Bdn. 1826-28
Schätzung:
€ 300
Ergebnis:
€ 348

(inkl. 20% Käuferaufgeld)