Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 482 / Wertvolle Bücher am 27.05.2019 in Hamburg Lot 271

 
Objektbeschreibung
Gotthold Ephraim Lessing
Nathan der Weise. Ein dramatisches Gedicht, in fünf Aufzügen. Ohne Ort und Drucker, 1779.

Erstausgabe eines der bedeutendsten Zeugnisse der Aufklärung.

Erster Druck der ersten Ausgabe, auf Subskription erschienen, kenntlich an dem Druckfehler "Jntroite" auf dem Titel und S. 95, Zeilen 11-13 in der bei Muncker beschriebenen unverbesserten Fassung "reichre", ferner an der falsch paginierten S. 123.

EINBAND: Halblederband des 19. Jahrhunderts mit rotem Rückenschild. 5,5 . 10 cm. - KOLLATION: 2 Bll., 276 S. - ZUSTAND: Leicht gebräunt und vereinz. etw. stockfleckig, Titel mit rasiertem Stempel und Randabschnitt am Kopfsteg. Rücken etw. berieben.

LITERATUR: Muncker 458. - Seifert 1009. - Goedeke IV/1, 451, 171. - Borst 387.

First issue of the first edition. 19th cent. half calf with red label on spine. - Slightly browned and partly minor foxing, title with erased stamp and cut-off upper margin. Spine somewhat rubbed.

271
Gotthold Ephraim Lessing
Nathan der Weise, 1779.
Schätzpreis: € 1.000
+
 


Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Gotthold Ephraim Lessing "Nathan der Weise"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 31 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 31 %, Teilbeträge über € 200.000 29 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Gotthold Ephraim Lessing - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte