Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 482 / Wertvolle Bücher am 27.05.2019 in Hamburg Lot 343

 
Objektbeschreibung
Henry Salt
A voyage to Abyssinia, and travels into the interior of that country. London, W. Bulmer für F. C. und J. Rivington 1814.

Erste Ausgabe des Berichts über eine Missionsreise an den Hof des Königs von Abyssinien. Breitrandiges Exemplar auf besserem Papier.

Seine zweite große Reise führte den englischen Künstler und Ägyptologen Henry Salt (1780-1827) an die heutige äthiopische und eritreische Küste, wo er eine genaue Untersuchung und Aufnahme des Küstenstrichs zwischen der Assab-Bai und Massaua unternahm. Neben Reisebeschreibungen enthält sein Werk auch Berichte über die politische Lage am Horn von Afrika und an der Küste der arabischen Halbinsel, über portugiesische Siedlungen, innerafrikanische Stämme u. v. m. Von besonderem Interesse sind auch seine Nachrichten über Mosambik, den ersten seit J. dos Santos Reisebericht von 1609.
"Brunet notes copies on paper 'imperial' .. A very interesting work by Salt, who later become associated with Egyptology as the employer of Belzoni, friend of Burckhardt, and the owner of three important collections of Egyptian antiquities" (Blackmer).
Mit der dekorativen kolorierten Karte von Abessinien und den angrenzenden Gebieten. Die Karten 12 (Howakil-Bay) und 34 (Annesley Bay) auf 1 Faltblatt, wie im Inhaltsverzeichnis angegeben.

EINBAND: Moderner Lederband mit goldgeprägtem Deckel- und Rückentitel. 35 : 28 cm. - ILLUSTRATION: Mit 2 gestochenen Vignetten, 27 Kupfertafeln und 8 (1 kolorierten) Kupferkarten (auf 7 Tafeln, 5 gefaltet). - KOLLATION: XI S., 2 Bll., 506, LXXV S. - ZUSTAND: Im Rand tls. etw. angeschmutzt und stellenw. leicht stockfl., 1 Faltkarte und Titel mit kl. hinterl. Randeinriß, vord. Innengelenk geringfüg. angebrochen. Insges. gutes breitrandiges Exemplar.

LITERATUR: Blackmer 1479. - Gay 2683. - Mendelssohn II, 264. - Kainbacher I, 120. - Ibrahim/Hilmy II, 208 (datiert irrig).

First edition. With 2 engr. vignettes, 27 copperplates and 8 (1 colored) engr. maps (on 7 plates, 5 folding). Modern calf with gilt lettering on spine and front cover. - Partly soiled in the margins and here and there slightly foxed, 1 folding map and title with small backed marginal tear, front inner joint minim. broken. Altogether good wide-margined copy.

343
Henry Salt
A voyage to Abyssinia, 1814.
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 1.046

(inkl. 23% Käuferaufgeld)
 


Was Sie auch interessieren könnte
Henry Salt - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte