Auktion: 516 / Wertvolle Bücher am 31.05.2021 in Hamburg Lot 419000826

 
419000826
William Beebe
A Monograph of the Pheasants. 4 Bände, 1918-1922.
Schätzpreis: € 1.000
+
Objektbeschreibung
William Beebe
A monograph of the pheasants. 4 Bände. London, Witherby für New York Zoological Society 1918-22.

Prachtvolle Monographie über Fasane.

1 von 600 numerierten Exemplaren. Erste Ausgabe. - Beebes Text basiert auf eigenen Expeditionsergebnissen sowie Studien in den Museen von London, Tring, Paris und Berlin. Die Tafeln nach Zeichnungen von L. A. Fuertes, H. Grönvold, H. Jones, C. R. Knight, G. E. Lodge, A. Thorborn und E. Megaree. "An elaborate and sumptuous work describing in detail, so far as known, the appearance and habits of all the species of pheasants .. The illustrations, including portraits of birds and photographs of habitat and scenery in the ranges of the various species, add much to the beauty and value of the volumes" (Zimmer).

EINBAND: Orig.-Leinenbände mit goldgeprägtem Rücken- und Deckeltitel sowie Kopfgoldschnitt. 41,5 : 30 cm. - ILLUSTRATION: Mit 88 (von 90) Farbtafeln, 88 Photogravüren und 20 Karten. - ZUSTAND: Fehlen die Farbtafeln 1 und 3. - Rücken verblichen, Einbde. tls. mit Schabspuren.
LITERATUR: Nissen 84. - Anker 31. - Zimmer I, 49. - Wood S. 228.

Splendid monograph on pheasants. 4 vols. 1 of 600 numb. copies. Orig. cloth with gilt title and top edge gilt. - Lacking the col. plates 1 and 3. - Spines faded, bindings partly with scratches.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu William Beebe "A Monograph of the Pheasants. 4 Bände"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.