Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 88

 
88
Heinz Rasch
und Bodo Rasch, Gefesselter Blick, 1930.
Nachverkaufspreis: € 6.500
+
Objektbeschreibung
Meilenstein der Werbekunst

Gefesselter Blick
25 kurze Monografien und Beiträge über neue Werbegestaltung. Stuttgart, Zaugg & Co. (1930).

- Ein Meisterwerk des Werbedesigns
- Die beeindruckendste Sammlung zur progressiven, internationalen Werbegestaltung am Ende der 20er Jahre


"Eine der hervorragendsten Publikationen über Werbegestaltung" (Hans Bolliger)

Mit Unterstützung des "Rings der Werbegestalter des Schweizer Werkbundes" u. a. herausgegeben und mit einer Einleitung versehen von Heinz und Bodo Rasch. Die seltenere Originalausgabe der berühmten Publikation, typographisch herausragend gestaltet und tlw. in Rot und Schwarz gedruckt. Die Monographie enthält 26 (und nicht wie auf dem Titel angegeben 25) kurze biographische Texte über die besten und innovativsten Werbegestalter und Typographen der späten zwanziger Jahre, darunter Beiträge und Abbildungen von W. Baumeister, M. Bill, M. Burchartz, W. Dexel, C. Domela, W. Gräff, J. Heartfield, El Lissitzky, L. Moholy-Nagy, H. Richter, K. Schwitters, J. Tschichold u. a.

Einband: Orig.-Halbleinenband mit Vorderdeckel aus Zelluloid. 26,5 : 21,5 cm.- ILLUSTRATION: Mit 140 Abbildungen.- ZUSTAND: Tlw. gering stockfl., hint. Vorsatz und vord. Falz erneuert. Insgesamt gutes, sauberes und wohlerhaltenes Exemplar.- PROVENIENZ: Aus der Bibliothek des Schweizer Designers Josef Müller-Brockmann, mit eigh. Widmungseintrag an seine Frau Shizuko Yoshikawa auf dem Titelblatt.

LITERATUR: Heidtmann 8618. - Dok.-Bibl. VI, 91. - Blickfang S. 297. - Heiting/Jaeger S. 38. - Die Lesbarkeit der Kunst. Katalog Berlin 1999. Nr. 40.

First edition. - This is the very rare first edition of the milestone of advertsing design, in excellent typographic make, printed in red and black. With 140 illustrations. Orig. cloth with celluloid front board. 26,5 : 21,5 cm. - Partly sligthly foxed, endpaper and front inner join renewed. Overall fine and well-preserved copy of "one of the most outstanding publications on advertising design." (H. Bolliger)R)

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Heinz Rasch "und Bodo Rasch, Gefesselter Blick"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000: 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.