Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 494

 
494
Hermann Hesse
Konvolut, 13 Werke in 14 Bänden, 1899-1949.
Schätzpreis: € 1.500
+
Objektbeschreibung
Hermann Hesse
13 Erstausgaben in 14 Bänden. Aus den Jahren 1899 bis 1949.

Schöne Sammlung von Erstausgaben in Originaleinbänden, teils mit Orig.-Umschlägen, eine mit persönlicher Widmung von Hermann Hesse.

I: Eine Stunde hinter Mitternacht. Leipzig, E. Diedrichs 1899. OBrosch. - Waibler E 180. - Titel mit ausgeschiedenem Besitzerstempel. - II: Gedichte. Berlin, G. Grote 1902. OLwd. - Waibler E 72. - Titel verso mit altem Besitzeintrag. - III: Sinclairs Notizbuch. Zürich, Rascher 1923. OHLwd. - 1 von 1000 num. Expl., im Druckvermerk von Hesse signiert. - Vorsatz mit eigh. Widmung m. U. von H. Hesse, dat. bereits 1922. - Waibler E 172. - IV: Sidhartha. Berlin, S. Fischer 1922. OPp. - Waibler E 170. - V: Krisis. Ebd. 1928. OLwd. - 1 von 1000 num. Expl. - Waibler E 118. VI: Bilderbuch. Ebd. 1926. OLwd. mit OU. - Waibler E 27. - VII: Fabulierbuch. Ebd. 1935. OLwd. mit OU. - Waibler E 56. - VIII: Kurgast. Ebd. 1925. OLwd. mit OU. - Mileck II, 45 A. - Exlibris Hans Gehrung. - IX: Wanderung. Mit 14 farbigen Illustrationen. Ebd. 1920. OHPgt. - Waibler E 198. - X: Dasgleiche. OPp. - XI: Die Morgenlandfahrt. Ebd. 1932. OLwd. mit OU. - Waibler E 133. - XII: Glasperlenspiel. 2 Bde. Zürich, Fretz & Wasmuth 1943. OLwd. mit OU. - Waibler E 90. - XIII: Aus vielen Jahren. Mit 3 farb. mont. und 2 ganzseit. Abb. nach Hesse. Bern, Stämpfli 1949. OBrosch. - Mileck II, 96.

Einband: Orig.-Einbände. 8vo. und 4to.- ZUSTAND: Teils mit leichten Gebrauchsspuren.

Collection of 13 first editions in orig. bindings. 14 vols. - Partly with light signs of use.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Hermann Hesse "Konvolut, 13 Werke in 14 Bänden"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.