Auktion: 509 / Wertvolle Bücher am 30.11.2020 in Hamburg Lot 258

 
258
Ludwig Tieck
Das Märchen vom gestiefelten Kater, 1843.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 875

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Ludwig Tieck
Das Märchen vom gestiefelten Kater, in den Bearbeitungen von Straparola, Basile, Perrault und Ludwig Tieck. Leipzig, F. A. Brockhaus 1843.

Erste Ausgabe des interessanten Sammelbandes mit Otto Speckters Radierungen, die "zu den Meisterleistungen der deutschen Illustration" gehören (Arthur Rümann).

EINBAND: Blindgeprägter Leinenband der Zeit. 23,5 : 19,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit dem oft fehlenden lithographierten Titel in Schwarz und Rot (datiert 1823) sowie 12 Orig.-Radierungen von Otto Speckter. - KOLLATION: X, 112 S. (inkl. lithogr. Titel). - ZUSTAND: Tls. etw. stockfleckig, Bindung angebrochen. Einband etw. fleckig und berieben, Rückensch. angesplittert. - PROVENIENZ: Exlibris S. Leonhardt.
LITERATUR: Ehmcke 22. - Rümann 2498. - Rümann, Kinderbücher 338. - Wegehaupt I, 1359. - Seebaß II, 1210.

First by Otto Speckter illustrated edition, with the often missing lithographed title and 12 etchings. Contemp. blind stamped cloth. - Somewhat foxed, inner binding slightly broken. Binding slightly stained and rubbed, label with defects.

258
Ludwig Tieck
Das Märchen vom gestiefelten Kater, 1843.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 875

(inkl. 25% Käuferaufgeld)