Auktion: 509 / Wertvolle Bücher am 30.11.2020 in Hamburg Lot 236

 
236
Einbände
Ufizio della Beatissima Vergine. Wappeneinband, 1737.
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Wappeneinband
Roter Maroquinband des 18. Jahrhunderts mit reicher Goldprägung. Rom 1737.

Prachtvoller Wappeneinband à la dentelle mit Supralibros einer Bourbonen-Marquise, wohl aus der Umgebung des französischen Königs.

Enthält: Ufizio della Beatissima Vergine per tutti i tempi dell' anno. Rom, Stamperia Vaticana 1737. Mit gest. Titel, 17 ganzseitigen Textkupfern und 14 gest. Vignetten. - Tls. stockfleckig.

EINBAND: Roter Maroquinband der Zeit mit reicher floraler Goldprägung, Ganzgoldschnitt und 2 Messingschließen. 24 : 16,5 cm. - ZUSTAND: Kanten stellenw. leicht berieben, hint. Gelenk mit kl. Einriß, 1 Schließhaken defekt. - PROVENIENZ: Gestochenes Wappen-Exlibris von May von Weinberg (1866-1937), Gattin des Frankfurter Unternehmers Carl von Weinberg.

Fine 18th century morocco binding à la dentelle with armorial centrepiece and 2 brass clasps, presumably from the surroundings of the French king. Contains an Italian Book of Hours, published Rome 1737, with numerous engraved illustrations. - Edges partly slightly rubbed, rear hinge with small tear, 1 clasp with little defect. Amorial bookplate.(R)

236
Einbände
Ufizio della Beatissima Vergine. Wappeneinband, 1737.
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)