Auktion: 509 / Wertvolle Bücher am 30.11.2020 in Hamburg Lot 216

 
216
Friedrich Heinrich von Kittlitz
Vierundzwanzig Vegetationsansichten. Folge von 24 Tafeln (lose), 1844-1850.
Radierung
Schätzpreis: € 1.200
+
Objektbeschreibung
Friedrich Heinrich von Kittlitz
(Vierundzwanzig Vegetations-Ansichten von Küstenländern und Inseln des Stillen Oceans. Siegen und Wiesbaden, W. Friedrich 1844-50).

"Contains some of the most interesting representations ever published of the unusual forms of exotic vegetation." (Sabin)

- ILLUSTRATION: Seltene, vollständige Folge von 24 numerierten Kupfertafeln, jeweils unter Passepartout montiert. - ZUSTAND: Im Rand tlw. stockfleckig. Ohne den Textband (liegt in Fotokopie bei). - PROVENIENZ: Privatsammlung Westfalen.
LITERATUR: Lada-Mocarski 119. - Nissen, Bot. 1054. - Howes K 195. - Chavanne 6383. - Vgl. Sabin 38025.

Complete set of 24 numbered copperplates, each matted. Without the text. - Margins partly foxed.

216
Friedrich Heinrich von Kittlitz
Vierundzwanzig Vegetationsansichten. Folge von 24 Tafeln (lose), 1844-1850.
Radierung
Schätzpreis: € 1.200
+
 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Friedrich Heinrich von Kittlitz "Vierundzwanzig Vegetationsansichten. Folge von 24 Tafeln (lose)"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.