Auktion: 521 / Wertvolle Bücher am 29.11.2021 in Hamburg Lot 421000328

 
421000328
Kazumasa Ogawa
Famous castles and temples in Japan, um 1890.
Schätzpreis: € 1.000
+
Objektbeschreibung
Kazumasa Ogawa
Famous castles & temples in Japan. Tokio um 1890.

Erste Ausgabe mit handkolorierten Tafeln der berühmtesten japanischen Tempel und Schlösser.

Unter den Ansichten Tokio (8), Ogawa, Nikko (8), Kioto (3), Kamakura (3) u. a. Die Tafeln mit englischen Bildunterschriften.

EINBAND: Orig.-Pappband mit seitlicher Fadenbindung als Blockbuch gebunden, mit Deckelschild, Ganzgoldschnitt und goldgesprenkelten Vorsatzpapieren. 26,5 : 37,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 35 kolorierten Lichtdruck-Fotografien von K. Ogawa. - ZUSTAND: Schwach gebräunt, Vorsätze und Deckelschild etw. stockfl., vereinz. mit geringfüg. Randläsuren, 1 untere Ecke durchgehend schwach bestoßen.

Scarce first edition. With 35 hand-colored collotype photographs by K. Ogawa, English captions. Decorative hand-made paper over thin boards, stiched binding, gilt edges, label on front cover and gilt-speckled endpapers. Tissue guards present. - Minim. browned, endpapers and cover label foxed, partly with small marginal defects, 1 corner bumped throughout.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Kazumasa Ogawa "Famous castles and temples in Japan"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.