Auktion: 521 / Wertvolle Bücher am 29.11.2021 in Hamburg Lot 421000359

 
421000359
Jean Baptiste Tavernier
Vierzig-Jährige Reise-Beschreibung, 3 Teile in 1 Band, 1681.
Schätzpreis: € 1.000
+
Objektbeschreibung
Jean Baptiste Tavernier
Vierzig-Jährige Reise-Beschreibung. Worinnen dessen, durch Türkey, Persien, Indien und noch mehr andere Oerter, höchst-löblichst-vollbrachte sechsmalige Länder-Reise .. In Dreyen Theilen .. aus dem Französischen in das Teutsche treulichst übertragen .. durch J. Menudier. 3 Teile in 1 Band. Nürnberg, J. Hofmann 1681.

Erste deutsche Ausgabe der umfassenden Reisebeschreibung mit den schönen Kupfertafeln.

Eine weitere deutsche Übersetzung erschien ebenfalls 1681 in Genf. - Vorhanden die dreiteilige Beschreibung der vierzig Jahre umfassenden Reisen des französischen Kaufmanns J. Tavernier. Enhält neben der Darstellung der auf dem Titel aufgeführten Länder auch einen Bericht über die japanische Christenverfolgung und die holländischen Kolonien in Asien. Die schönen Kupfer (tlw. mit mehreren Abbildungen) zeigen Kartenskizzen, Ansichten, Volksszenen, Kostüme, Genreszenen, Edelsteine, Gewichte, Münzen, Schrift u. a. Nennenswert ist hier die gefalt. Japankarte (Walter OAG 46). - Hier ohne die auf dem Titel aufgeführte Reisebeschreibung von Spon.

EINBAND: Pergamentband der Zeit. 33,5 : 22 cm. - ILLUSTRATION: Mit gestochenem Frontispiz, 2 gest. Karten (1 doppelblattgroß) und 21 Kupfertafeln sowie 5 Textkupfern. - KOLLATION: 12 Bll., 296 S., 2 Bll.; 4 Bll., 232 S., 2 Bll.; 4 Bll., 200 S., 2 Bll. - ZUSTAND: 3 Tafeln mit kl. Randeinriß, 2 Textbll. mit schmaler Fehlstelle im Rand (ohne Textverlust und angerändert). Innen sauberes Exemplar. Kanten und Ecken beschabt. - PROVENIENZ: Mit gestochenem Wappen-Exlibris des preußischen Staats- und Finanzbeamten unter Friedrich II., Christian Ludwig von Tieffenbach (1719-1776) und Exlibris von Waldemar Schwalbe.
LITERATUR: Laures 530. - Lipperheide La 6. - Vgl. Griep/Luber 1378, Hadamitzky/Kocks 543 und Alt-Japan-Kat. 1472.

First German edition of the descriptions of Tavernier's travels, another edition with German text was published in Geneva in the same year. 3 parts in 1 volume (lacking the description of Spon's travels mentioned on the main title page). With engr. frontispiece, 2 engr. maps (1 doublepage), 21 engr. plates and 5 text engravings. Contemp. vellum. - 3 plates with small marginal tear, 2 text leaves partly remargined (without loss of letter). Inside clean and well-preserved copy. Edges and corners scraped. - With engr. 18th century armorial bookplate (Tieffenbach) and bookplate Waldemar Schwalbe.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Jean Baptiste Tavernier "Vierzig-Jährige Reise-Beschreibung, 3 Teile in 1 Band"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.