Auktion: 521 / Wertvolle Bücher am 29.11.2021 in Hamburg Lot 103

 

103
Johannes Cochläus
Sammelband mit 4 Werken, 1538-1541.
Nachverkaufspreis: € 1.000
+
Johannes Cochlaeus
Sammelband mit 2 Werken des Luther-Gegners J. Cochlaeus und 2 weiteren Werken bezüglich der Scheidungen Heinrichs VIII. von England. Aus den Jahren 1538-41.

Interessanter Sammelband mit katholischen Streitschriften wider Heinrich VIII. und seine Ehe-Scheidungen.

IV: Paul von Oberstein , Praepositi, de Maximiliani Romanorum imperatoris fe. Memo. laudibus, ad Carolum Ruinum jurisconsultum epistola. Adiecta Hieronimi Ritii baronis in sprintzenstain oratio. 2 Teile. Wien, Joh. Singriener d. Ä. 1541. 26 nn. Bll. - Erste Ausgabe, selten. - VD 16, O 80.

Einband: Gefleckter Pergamentband d. Zt. 8vo. 19 : 14 cm. - ZUSTAND: Gegen Ende mit kl. Wasserrand im Fußsteg, Innengelenke restauriert. Guterhaltener Sammelband.

Sammelband with 4 small contentious writings concerning Henry's VIII divorces, among others. Mostly in first edition. Contemp. mottled vellum. - Lacking title and last leaf of Cochlaeus' "De ordinatione episcorum". - Towards end small waterstaining in lower margin, inner hinges restored.(R)




 

Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Johannes Cochläus "Sammelband mit 4 Werken"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000: 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.