Auktion: 531 / Wertvolle Bücher am 28.11.2022 in Hamburg Lot 59

 

59
Meisterwerk des Medicus
Meisterwerk des Medicus, 2002.
Nachverkaufspreis: € 3.000
+
Die frühe Medizin

Meisterwerk des Medicus
Faksimile des Canon Medicinae de Avicena der Universitätsbibliothek in Bologna. (Madrid), AyN ediciones 2002.

- Faksimile des medizinischen Hauptwerkes des persischen Universalgelehrten Ibn Sina (lat. Avicenna)
- Angefertigt nach einem italienischen Manuskript aus dem 15. Jahrhundert
- Grundlage war die berühmte hebräische Übersetzung von Natan ha-Meati aus dem 13. Jahrhundert


1 von 995 numerierten Exemplaren. Exemplar mit dem Begleitband von Media exklusiv.

EINBAND: Orig.-Ledereinband über abgeschrägten Holzdeckeln mit reicher Blindprägung, Metallbeschlägen und 4 Lederriemen-Schließen, in Lederkassette mit Deckelschild und mont. Eigner-Schild aus Metall.

Facsimile of the major medical work by the Persian polymath Ibn Sina (Latin: Avicenna), prepared from a 15th-century Italian manuscript based on the famous 13th-century Hebrew translation by Natan ha-Meati. 1 of 995 numb. copies. With the accompanying volume. Richly blindstamped orig. calf over bevelled wooden boards, with metal fittings and 4 leather strap clasps, in a leather case with label on the cover and mounted metal owner's plate. 43 : 30.5 cm.




59
Meisterwerk des Medicus
Meisterwerk des Medicus, 2002.
Nachverkaufspreis: € 3.000
+

 

Aufgeld und Steuern zu Meisterwerk des Medicus "Meisterwerk des Medicus"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.