Auktion: 556 / Wertvolle Bücher am 27.05.2024 in Hamburg Lot 290

 

290
Insel-Bücherei
Insel-Bücherei. 1087 Bände, 1921-2022.
Schätzpreis: € 1.800
+
Insel-Bücherei
Sammlung von 1087 Bänden der Insel-Bücherei. Leipzig, Wiesbaden und Frankfurt 1921-2022.

"Der erste Schritt zur eigenen Bibliothek" (Heinz Sarkowsky).

Umfangreiche Sammlung der berühmten Buchreihe, "konzipiert .. als eine Reihe des einfachen, preiswerten und zugleich anspruchsvollen Buches, sorgfältig gestaltet und ausgestattet mit einem internationalen Literatur- und Kunstprogramm" (H. Sarkowski, Insel-Verlag ). - Enthält neben 1071 Insel-Erstausgaben, 4 Vorzugsausgaben, 9 Bände mit Schutzumschlag sowie 3 signierte Bände. Die Reihe ist von Nr. 1126 (Die Kinderstube von 1991) bis Nr. 1509 (Briefe der Frau Rat Goethe von 2022) bis auf zwei Bände (Nr. 1411 The Little Prince von 2016 und Nr. 1436 Klage über den Untergang Sumers ) vollständig. - Liste der vorhandenen Titel auf Anfrage.

EINBAND: Überwiegend farbig illustrierte Orig.-Pappbände und Orig.-Broschuren. 18 : 12 cm. - ILLUSTRATION: Mit zahlreichen teils farbigen Tafeln und Abbildungen. - ZUSTAND: Nur vereinzelt mit leichten Gebrauchsspuren.

LITERATUR: Vgl. die Beiträge bzw. Bibliographien von H. Jenne (Katalog der Sammlung Jenne , Bln. 1995 und Insel-Bücherei Preisspiegel 1996 , Bln. 1996), G. Plantener (Die Insel-Bücherei 1912-1985 , Ffm. 1985), H. Sarkowski (Der Insel-Verlag , Ffm. 1970, S. 500ff.), 50 Jahre Insel-Bücherei (Ffm. 1962) u. a.

Comprehensive collection of the famous book series. 1087 volumes from 1921 - 2022. With numerous plates and illustrations, partly in colors. Mostly orig. boards illustrated in colors with labels on title, also orig. calf and orig. wrappers. - Only in parts with slight traces of use.(R)




 

Aufgeld und Steuern zu Insel-Bücherei "Insel-Bücherei. 1087 Bände"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000: 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer