Auktion "Online Sale", endet in: 22 Tagen Lot 121002896


121002896
Ernst Ludwig Kirchner
Rosa Tanzpaar, 1909.
Aquarell
Startpreis: € 9.000
Rosa Tanzpaar. 1909/10.
Aquarell und Farbkreiden über Bleistift.
Auf Zeichenpapier. 21 x 16,5 cm (8,2 x 6,4 in), Blattgröße. [CH].


• Spontan-momenthafte, besonders dynamische Skizze aus der Dresdener "Brücke"-Zeit.
• Eine der seltenen aquarellierten Skizzen aus dieser Schaffensphase.
• Tanz und Bewegung spielen in Kirchners gesamtem Œuvre eine große Rolle.
• Im Tanzcafé, Varieté, Theater und im Zirkus studiert Kirchner die schnellen Bewegungsabläufe und bannt sie in mutigen Strichen aufs Papier.
• Auf diesen Momentaufnahmen basieren Zeichnungen, Druckgrafiken und bedeutende Gemälde dieser Schaffensphase
.

PROVENIENZ: Sammlung Hermann Gerlinger, Würzburg (mit dem Sammlerstempel, Lugt 6032).

AUSSTELLUNG: Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum, Schloss Gottorf, Schleswig (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 1995-2001).
Kunstmuseum Moritzburg, Halle an der Saale (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2001-2017).
Buchheim Museum, Bernried (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2017-2022).

LITERATUR: Heinz Spielmann (Hrsg.), Die Maler der Brücke. Sammlung Hermann Gerlinger, Stuttgart 1995, S. 148, SHG-Nr. 139 (m. Abb.).
Hermann Gerlinger, Katja Schneider (Hrsg.), Die Maler der Brücke. Bestandskatalog Sammlung Hermann Gerlinger, Halle (Saale) 2005, S. 309, SHG-Nr. 701 (m. Abb.).

In guter Erhaltung. Das Blatt in den Randbereichen oben und in den unteren Ecken etwas knittrig, bzw. links etwas wellig. In der linken oberen Blattecke ein winziger Papierverlust.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.