Auktion: 556 / Wertvolle Bücher am 27.05.2024 in Hamburg Lot 424000157


424000157
Pablo Picasso
Jeu sur la plage, 1933-1961.
Kaltnadelradierung
Schätzpreis: € 3.000
Informationen zu Aufgeld, Steuern und Folgerechtsvergütung sind ab vier Wochen vor Auktion verfügbar.
Pablo Picasso
Jeu sur la plage. Orig.-Radierung, numeriert und mit Stempel-Signatur. 1933-1961. Auf dünnem Büttenpapier. 27,8 : 17,9 cm. Papierformat 45 : 33,3 cm.

Seltene Kaltnadelradierung in 1 von 50 numerierten Exemplaren mit Stempelsignatur.

Die Monumentalität der weiblichen Akte in Jeu sur la plage zeugt von Picassos erneutem Interesse an den Formen der klassischen Kunst in den 1930er Jahren. Die sinnlichen Konturen seiner statuenähnlichen Figuren werden durch die kratzige und unregelmäßige Linie der Kaltnadel hervorgehoben. - Die Radierung wurde 1933 von Picasso erstellt, jedoch erst 1961 von Frelaut gedruckt und weitere 20 Jahre später, 1981, von der Galerie Louise Leiris, Paris, veröffentlicht.

- ZUSTAND: Leichte Papierausdünnung im Bereich der rechten oberen Hand, schwach lichtrandig (durch früheres Passepartout), im äußeren Randbereich rechts leicht wellig und mit kl. Stockflecken, verso am Unterrand mit schwach durchschlagenden Klebespuren, an 2 Stellen am Oberrand montiert. Darstellung sauber und in guter Erhaltung.

LITERATUR: Bloch 254.

1 of 50 numb. copies on thin laid paper. Orig. drypoint,with the artist's stamped signature, numbered in pencil. 1933-1961. Printed by Frelaut in 1961, published by Galerie Louise Leiris, Paris, 1981. On thin laid paper. 27.8 : 17.9 cm. Paper size 45 : 33.3 cm. - Slight paper thinning in the area of the upper right hand, slightly sunned (due to previous passe-partout), slightly wavy in the outer right edge area and with small fox stains, verso on the lower edge with faint traces of glue, mounted in 2 places on the upper edge. Representation clean and in good condition.




424000157
Pablo Picasso
Jeu sur la plage, 1933-1961.
Kaltnadelradierung
Schätzpreis: € 3.000
Informationen zu Aufgeld, Steuern und Folgerechtsvergütung sind ab vier Wochen vor Auktion verfügbar.