Auktion "Online Sale", endet in: 8h:49m Lot 122000562


122000562
Ernst Ludwig Kirchner
Erna im Atelier mit Spiegelbild, 1925.
Aquarell
Startpreis: € 12.000
Erna im Atelier mit Spiegelbild. Um 1925.
Aquarell und Tuschfederzeichnung.
Verso mit dem Nachlassstempel des Kunstmuseums Basel (Lugt 1570 b) und der handschriftlichen Registriernummer "A Da/Bg 7". Auf Zeichenpapier. 34 x 33,5 cm (13,3 x 13,1 in), blattgroß.
[SM].
• Schon seit den frühen Dresdener "Brücke"-Jahren dient der private Wohnraum des Künstlers nicht nur als Atelier, sondern auch als Motiv für Zeichnungen, Druckgrafiken und Gemälde.
• Besonders detailliert ausgearbeitetes Blatt mit raffinierter Blickachse.
• Gerne integriert Kirchner grafische Komponenten seines Ateliers in seine malerischen Kompositionen
.

Das Werk ist unter der Nummer SHG 793a in der Sammlung Hermann Gerlinger registriert.

PROVENIENZ: Nachlass des Künstlers (Davos 1938, Kunstmuseum Basel 1946).
Sammlung Hermann Gerlinger, Würzburg (seit 2014, mit dem Sammlerstempel, Lugt 6032).

AUSSTELLUNG: Buchheim Museum, Bernried (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2017-2022).

In guter Erhaltung. Kleine Papierläsuren im Rand. Wenige kleine Knickspuren sowie enige kleine Braunfleckchen.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.



122000562
Ernst Ludwig Kirchner
Erna im Atelier mit Spiegelbild, 1925.
Aquarell
Startpreis: € 12.000