Auktion: 22 / Online Only am 10.12.2023 Lot 123001676


123001676
Georg Schrimpf
Osterseen, 1925.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 22.225

(inklusive Aufgeld)
Osterseen. 1925.
Öl auf Leinwand.
Rechts unten signiert und datiert. Auf dem Keilrahmen nochmals signiert, schwer leserlich datiert und betitelt. 38 x 56 cm (14,9 x 22 in).
[SM].

• Klarheit und Einfachheit als malerische Prinzipien der Neuen Sachlichkeit drücken sich auch in Schrimpfs Landschaftsbildern aus.
• Faszinierend präzises und zugleich atmosphärisches Werk, in dem Schrimpf die Gattung der Landschaftsmalerei in die Moderne zu überführen sucht.
• Erstmals auf dem internationalen Auktionsmarkt angeboten (Quelle:artprice.com)
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Norddeutschland (Familienbesitz bis ca. 1970, in den 1920er Jahren direkt vom Künstler erhalten).
Privatsammlung Norddeutschland (direkt vom Vorgenannten).

In guter Erhaltung. Im Randbereich etwas berieben. Partiell minimales Craquelé. An sehr wenigen Stellen kleine Retuschen. Der Zustandsbericht wurde bei Tageslicht und unter Zuhilfenahme einer UV-Lichtquelle nach bestem Wissen und Gewissen erstellt.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.



123001676
Georg Schrimpf
Osterseen, 1925.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 22.225

(inklusive Aufgeld)