Auktion: 556 / Wertvolle Bücher am 27.05.2024 in Hamburg Lot 424000224


424000224
Johannes Geiler von Kaisersberg
Passio Domini nostri, 1507.
Schätzpreis: € 8.000
Informationen zu Aufgeld, Steuern und Folgerechtsvergütung sind ab vier Wochen vor Auktion verfügbar.
Kräftige Bildsprache

Johann Geiler von Kaisersberg
Passio Domini Nostri Jesu Christi. Straßburg, Joh. Knobloch 1507.

• Bedeutende Passionsfolge
• Mit großartigen Holzschnitten von Urs Graf
• Altkoloriertes Exemplar


Zweite lateinische Ausgabe, einer von zwei Drucken, hrsg. von Matthias Ringmann. Die Passionsfolge mit den Holzschnitten von Urs Graf (seine erste signierte Buchillustration) erschien erstmals 1506. In der vorliegenden Ausgabe der sog. Ringmann-Passion wurde der letzte Holzschnitt der Graf-Folge (Schmerzensmann ), durch einen Holzschnitt von Hans Wechtlin (Auferstehung ) ersetzt (vgl. hierzu Hollstein und Schmidt). Die durch Ringmann stark verkürzte Passionsgeschichte läßt die Einzelabschnitte als erweitere Bildunterschriften erscheinen. Der Eindruck der Bilddominanz wird durch die blattfüllende Größe der Holzschnitte unterstrichen.

EINBAND: Pergamentband unter Verwendung einer lombardischen Notenhandschrift des 15. Jhs. mit schöner farbiger Initiale mit Ausläufer. Folio. 29 : 20 cm. - ILLUSTRATION: Mit 25 blattgroßen Holzschnitten von Urs Graf (24) und Hans Wechtlin (1). - KOLLATION: 30 nn. Bll. - ZUSTAND: Etw. fleckig und angeschmutzt, unt. Bundsteg mit Braunfleck, Titel und letzte Bll. im Bund mit restaur. Randläsuren, 3 Bll. im Unterrand mit alter Federzeichnung. - PROVENIENZ: Letztes Bl. verso im Fußsteg mit Besitzeintrag "P. V. Hasak" (um 1850 Kaplan in Arnsdorf bei Tetschen an der Elbe).

LITERATUR: VD 16, B 4694. - Hollstein XI, C 4-28. - Muther 1276. - Muller II, 117, 30. - Schmidt 34. - Kristeller 344. - BM STC, German Books S. 113. - Nicht bei Adams.

Second Latin edition, one of two printing variants. With 24 magnificent woodcuts by Urs Graf and 1 woodcut by H. Wechtlin, all in contemp. coloring. Text edited by M. Ringmann. Mod. vellum using a 15th cent. antiphonary manuscript (Lombardy) with fine color initial. 30 nn. leaves. - Some staining and soiling, lower gutter with brownstain, title and last leaves with restored defects in the gutter, title further with restored tear, 3 leaves at bottom with early ink drawing.




424000224
Johannes Geiler von Kaisersberg
Passio Domini nostri, 1507.
Schätzpreis: € 8.000
Informationen zu Aufgeld, Steuern und Folgerechtsvergütung sind ab vier Wochen vor Auktion verfügbar.