Auktion: 556 / Wertvolle Bücher am 27.05.2024 in Hamburg Lot 424000242


424000242
Johannes Theodor de Bry
Kleine Reisen - Small voyages. Tle. I-XII und Anhang in 5 Bänden, 1598-1625.
Schätzpreis: € 80.000
Informationen zu Aufgeld, Steuern und Folgerechtsvergütung sind ab vier Wochen vor Auktion verfügbar.
Unauffindbar

Theodor de Bry
Indiae Orientalis pars I bis XII und Appendix. Zusammen 13 Teile in 5 Bänden. Frankfurt, Richter für de Bry Erben 1598-1625.

• Die "Kleinen Reisen" in lateinischer Ausgabe
• Ungemein seltenes vollständiges Exemplar
• Wichtige Sammlung der frühen Reisebeschreibungen von Afrika und Asien
• Mit teils erstmaligen kartographischen Darstellungen


Einzigartiges Exemplar der lateinischen Ausgabe der Kleinen Reisen mit allen 12 Teilen und dem häufig fehlenden Anhang Appendix regni Congo , sowie allen Karten und Textkupfern. Seit mehr als 30 Jahren auf Auktionen kein so vollständiges Exemplar!
Theodor de Brys Reisesammlungen zu Indiae orientalis und Indiae occidentalis , die sogenannten Kleinen und Großen Reisen , gehören zu den verlegerischen Großtaten der Neuzeit. Sie wurden in einem Zeitraum von über 30 Jahren von Theodor de Bry und nachfolgend von seinen Söhnen herausgegeben und erschienen in deutscher und lateinischer Ausgabe. Reich mit Kupferstichen und Karten illustriert, brachten sie einem europäischen Publikum die wichtigsten Entdeckungsreisen vor allem des 15. und 16. Jahrhunderts in die "Neue Welt", nach Afrika und Asien nahe. Unter den zeitgenössischen Publikationen durch konkurrierende Verleger waren lediglich die Schiffahrten 1598ff. des Frankfurter Verlegers Levinus Hulsius und die Principal navigations 1589ff. des Engländers Richard Hakluyt als vergleichbar anzusehen.
Die vorliegenden Kleinen Reisen in 12 Teilen und Appendix widmen sich den Entdeckungen vorrangig in Afrika und Asien ("India orientalis") sowie vereinzelt in Nordamerika. - Beschrieben werden u. a. die Reisen in den Kongo von Duarte Lopes (eine der frühesten Berichte von Zentralafrika) und von Samuel Braun; Cornelis de Houtmans Reise nach Indonesien und den "Gewürzinseln"; Linschotens Entdeckungsfahrten nach Südostasien; Willem Barentz' drei Reisen auf der Suche nach der Nordost-Passage; Jan Cornelisz van Necks Schiffahrt nach Südostasien (mit der ersten europäischen Sichtung eines Dodos); Pieter de Marees' Expedition zur westafrikanischen "Goldküste" (Ghana); die Entdeckung der kanadischen Hudson Bay mit Karte einer möglichen Nordwest-Passage; Pedro Fernandez de Quiros' Reisen in die südliche Pazifikregionen mit vermeintlicher Entdeckung der Terra australis ; die dritte und vierte Reise des Amerigo Vespucci; Robert Covertes' Expeditionen nach Persien und Indien; eine Beschreibung von Spitzbergen nach Hessel Gerritszoon; Beschreibungen von Ostasien; der nördlichen Regionen einschließlich Grönland, Rußland und Sibirien. - Vollständiges Exemplar und reich illustriert mit mehr als 270 Textkupfern und 18 Faltkarten. Lediglich der Kupfertitel des Appendix ist hier durch einen Kupfertitel der zweiten lateinischen Ausgabe 1624 von Teil I ersetzt.

EINBAND: Neue Lederbände mit goldgeprägtem Rückentitel. 32 : 21,5 cm (4 Bände) und 30,5 : 21 cm (Band I mit Appendix). - ILLUSTRATION: Mit 10 Kupfertiteln mit Bordüre, 1 gest. Titelvignette, 18 Kupferkarten (doppelblattgroß oder gefaltet) und 273 Textkupfern. - KOLLATION: Kollation auf Anfrage. - ZUSTAND: Unterschiedlich leicht gebräunt und fleckig, vorsichtig gewaschen und mit einzelnen fachmännischen Restaurierungen oder Anränderungen. Insgesamt gepflegtes Exemplar. - PROVENIENZ: Niederländische Privatsammlung.

LITERATUR: Church 205, 207, 208, 211-213, 216, 218, 220, 222-225.

De Bry's "Small voyages" in an extremely rare complete set of the Latin edition. Important collection of descriptions of early travels to Africa and Asia, also including the discovery of the Hudson Bay. With 10 engr. titles, 1 engr. title vignette, 273 text engravings and 18 folding engr. maps, partly depticting the described areas for the first time. Parts I to XII and appendix in 5 volumes. New calf with gilt label on spine. - Engr. title to appendix here substituted by an engr. title to part I of the 2nd Latin edition (1624). Partly tanned and stained, carefully washed, with few restorations and remargined leaves. Overall well-preserved copy. - Dutch private collection.(R)




424000242
Johannes Theodor de Bry
Kleine Reisen - Small voyages. Tle. I-XII und Anhang in 5 Bänden, 1598-1625.
Schätzpreis: € 80.000
Informationen zu Aufgeld, Steuern und Folgerechtsvergütung sind ab vier Wochen vor Auktion verfügbar.