Wieder an der Spitze der deutschen Auktionshäuser
Gegen den Trend

Während nationale und internationale Auktionshäuser einen Rückgang der Verkaufszahlen melden, kann Ketterer Kunst zulegen - und das um mehr als 30% zum Vorjahreszeitraum. Zudem übertrifft Ketterer Kunst in Summe das Ergebnis aller Frühjahrs-Kunstauktionen der vier deutschen Mitbewerber um 20%.

Internationalität

Im Evening Sale kommen inzwischen mehr als zwei Drittel der neuen Bieter aus dem Ausland, mehr als ein Drittel alleine aus den USA.

Kontinuität

Damit steht Ketterer Kunst mit großem Vorsprung und zum 12. Mal in Folge an der Spitze der deutschen Auktionshäuser für Modern und Contemporary Art.




Einfach und erfolgreich verkaufen in unserer großen Weihnachts-Jubiläumsauktion!
Jetzt einliefern: so geht’s »

"Wieder an der Spitze des Rankings
Dass Ketterer die bemerkenswerte Zahl von acht Millionenerlösen einfahren und 61 der 69 aufgerufenen Lose absetzen konnte, hat mit Qualität und vor allem mit der Internationalität des Angebots zu tun."
14. Juni 2024, Handelsblatt


Zahlen & Fakten
  • 7,0 Mio. Euro + 8,3 Mio. Euro Top Ergebnisse
  • 8 Ergebnisse über 1 Million Euro
  • 80 Ergebnisse über 100 Tausend Euro
  • Rund 90% Verkaufsquote im Evening Sale
Top 10 in €
1.
Alexej von Jawlensky,
Spanische Tänzerin
8,3 Mio

2.
Ernst Ludwig Kirchner,
Tanz im Varieté
7,0 Mio.

3.
Andy Warhol,
Flowers (10 Blatt)
1,9 Mio.

4.
Georg Baselitz,
Fingermalerei - Birke
1,6 Mio.

5.
Sean Scully,
Cut Ground Orange
1,3 Mio.

6.
Henry Moore,
Working Model for Sheep Piece
1,2 Mio.

7.
Karl Schmidt-Rottluff,
Junger Wald und Sonne
1,1 Mio.

8.
Gerhard Richter,
Herr Uecker
1,0 Mio.

9.
Sean Scully,
Wall of Light Green Grey
838 Tsd.

10.
Heinrich Campendonk,
Landschaft mit Tieren
762 Tsd.