Auktion: 295 / Alte und Moderne Kunst/ Maritime Kunst am 28.10.2005 Lot 226

 
Franz Roubaud - Kaukasische Reiter am Fluss


226
Franz Roubaud
Kaukasische Reiter am Fluss
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 7.000
Ergebnis:
€ 13.090

(inkl. 19% Käuferaufgeld)

Kaukasische Reiter am Fluss
Öl auf Leinwand.
Rechts unten signiert. 61,5 : 80,2 cm (24,2 : 31,5 in). Roubaud studiert an der Münchner Akademie bei Karl Theodor von Piloty, Otto Seitz und Wilhelm von Diez, später im Atelier von Josef von Brandt. Von Kindheit an ein begeisteter Reiter, widmet sich Roubaud fast ausschließlich der Darstellung kaukasischer Reiterszenen. Das vorliegende Gemälde reiht sich in Motiv und gekonnter Pinselführung ein in die Schilderungen des Lebens der Tscherkessen, der Truppenzüge von Kosaken, der Gefechte und Reiterspiele. Obwohl häufig im Kaukasus, zieht es den Künstler immer wieder nach München zurück. Nicht nur dort, sondern auch in Amerika und Russland hat Roubaud mit seinen Werken, die das Leben der fremden Völker zeigen, großen Erfolg. [AS]

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.




226
Franz Roubaud
Kaukasische Reiter am Fluss
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 7.000
Ergebnis:
€ 13.090

(inkl. 19% Käuferaufgeld)