Auktion: 509 / Wertvolle Bücher am 30.11.2020 in Hamburg Lot 72

 
72
Jean Dubuffet
Cadastre, Mappe 10 Orig.-Lithographien, 1960.
Radierung
Schätzpreis: € 3.500
+
Objektbeschreibung
Dubuffets abstrakte Bodenwelten

Jean Dubuffet
Cadastre. (Cinquième des album de planches en couleur de la série des "Phénomènes"). Paris, (Typgraphie de L'imprimerie Fequet et Baudrier) 1960

- Wichtiges Portfolio aus der Serie "Le Phénomènes"
- Erschienen in nur 23 Exemplaren
- Vollständig mit 10 farbigen Orig.-Lithographien


1 von 20 römisch numerierten Exemplaren .Druck "sur les presses de l'auteur" auf Vélin d'Arches, im Druckvermerk vom Künstler signiert. Darüber hinaus erschienen nur noch 3 alphabetisch bezeichnete Exemplare. Komplette Mappen sind inzwischen kaum noch auffindbar. - 1957 beginnt Jean Dubuffet mit einer Serie von Gemälden, die der Künstler als Lobeshymne an den Erdboden bezeichnet. Dubuffet verarbeitet die graphischen Strukturen von Böden/Erdböden und ist fasziniert von der Banalität dieses Motivs, da es in der Lage ist, die Widersprüche von Objekt und Raum sowie Form und Abstraktion aufzuheben. Ab 1959 verarbeitet Dubuffet diese Sichtweise in eine konzeptionelle Graphikedition "Les Phénomènes", die insges. aus einer Serie von 13 Portfolios besteht. - Enthält folgende Lithographien: 1. Soir (en 5 couleurs). - 2. Secret (en 6 couleurs). - 3. Aire rêveuse (en 4 couleurs). - 4. Jeux et Congrès (en 3 couleurs). - 5. Silence (en 1 color). - 6. Aménité (en 5 couleus). - 7. Fragiles installations de l'hombre (en 3 couleurs). - 8. Austère lieu (en 3 couleurs). - 9. Tracas (en 3 couleurs). - 10. Or et ombre (en 4 couleurs).

EINBAND: Lose Graphiken und Textbll. in Orig.-Leinenmappe. 66,5 : 47 cm. - ILLUSTRATION: Folge von 10 Orig.-Farblithographien von J. Dubuffet. - ZUSTAND: Mappe etw. verblichen und berieben. Sämtliche Bll. im oberen und unteren Rand mit kleiner mittiger (wohl herstellungsbedingter) Nadelspur.
LITERATUR: Webel 675-684.

Renowned portfolio from the series "Le Phénomènes", complete with all 10 orig. color lithographs. From an edition of just 23 copies. Loose prints and text leaves in orig. cloth portfolio. - Portfolio somewhat faded and rubbed. All leaves with a tiny pinhole in center of upper and lowe margin (presumably from making).

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Jean Dubuffet "Cadastre, Mappe 10 Orig.-Lithographien"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.