Auktion: 519 / Kunst nach 1945 / Zeitg. Kunst II am 19.06.2021 in München Lot 466

 
466
Eduardo Chillida
Hommage à Johann Sebastian Bach, Folge von 12 Blatt, Mappenwerk, 1997.
11 Serigrafien und 1 Prägedruck
Schätzpreis: € 12.000 - 15.000
+
Objektbeschreibung
Hommage à Johann Sebastian Bach, Folge von 12 Blatt, Mappenwerk. 1997.
11 Serigrafien und 1 Prägedruck.
Van der Koelen 97002-97013. Jedes Blatt signiert und nummeriert. Aus einer Auflage von 120 Exemplaren, darüber hinaus wurden 19 Exemplare der Mappenauflage als Sonderausgabe sowie "hors commerce" ediert. Auf festem Velin. 65 x 50,5 cm (25,5 x 19,8 in), Blattgröße.
Enthält neben den 12 grafischen Arbeiten Chillidas je ein Blatt Titel, Inhalt und Druckvermerk sowie 26 Blätter Texte und Partituren. Einleitung von Werner Schmalenbach fehlt. In originaler Kartonmappe. Gedruckt bei Taller Hatz, San Sebastián, und herausgegeben von Èditions Èdouard Weiss, Paris. [AM].
• In besonders gutem Zustand.
• 1999 widmet das Kupferstich-Kabinett Dresden dieser besonderen Grafikmappe Chillidas eine eigene Ausstellung.
• Teilnahme Chillidas an der documenta 2, 3, 4 und 6
.

PROVENIENZ: Galerie Meyer-Ellinger, Frankfurt.
Privatsammlung, Deutschland (1997 vom Vorgenannten erworben).
Privatsammlung Süddeutschland.

Aufrufzeit: 19.06.2021 - ca. 13.55 h +/- 20 Min.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Eduardo Chillida "Hommage à Johann Sebastian Bach, Folge von 12 Blatt, Mappenwerk"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.