Auktion: 517 / Moderne Kunst II am 18.06.2021 in München Lot 203

 
203
Georges Braque
Nature morte aux fruits, Um 1954.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 40.000
Ergebnis:
€ 106.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Nature morte aux fruits. Um 1954.
Öl auf Leinwand.
Links unten signiert. 18,5 x 27 cm (7,2 x 10,6 in). [CH].

• Insbesondere die Stillleben nehmen im Œuvre des Künstlers eine übergeordnete Stellung ein.
• Weitere Arbeiten aus dem Spätwerk des Künstlers befinden sich u. a. im Museum of Modern Art, New York.
• Die Stillleben des Spätwerks enthalten in ihrer Darstellung eine deutlich stärkere Intimität und Zurückhaltung.
• Mit feintoniger Schattierung, einer reduzierten Farbpalette und einer radikalen Vereinfachung der Formensprache verleiht der Künstler dem traditionellen Sujet des Früchtestilllebens seine ganz eigene, charakteristische Bildsprache
.

Das Werk wird in den in Vorbereitung befindlichen Nachtrag des Werkverzeichnisses der Gemälde von Dr. Quentin Laurens, Paris, aufgenommen.

PROVENIENZ: Sammlung Fenwick, Paris (bis 1964, Palais Galliéra, Paris, 3.12.1964, Los 7).
Sammlung Prof. René Küss, Paris (1964 vom Vorgenannten erworben, bis 2006).
Galerie Salis & Vertes, Salzburg.
Privatsammlung Süddeutschland (2008 vom Vorgenannten erworben).

AUSSTELLUNG: Un siècle de peinture, Société des Artistes Honfleurais, Grenier à Sel, Honfleur, Juli bis September 2001, S. 50 (mit Farbabb.).

LITERATUR: Christie's, Paris, 5496. Auktion, Collection du Professeur René Kuss. Tableaux Impressionnistes et Modernes, 1.12.2006, Los 330.
Christie's, New York, Impressionist and Modern Day Sale, 7.5.2008, Los 372.

203
Georges Braque
Nature morte aux fruits, Um 1954.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 40.000
Ergebnis:
€ 106.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)