Auktion: 509 / Wertvolle Bücher am 30.11.2020 in Hamburg Lot 419000445

 
419000445
James Joyce
Ulysses. Illustriert von H. Matisse, 1935.
Schätzpreis: € 2.000
+
Objektbeschreibung
Matisse illustriert das Meisterwerk von Joyce

James Joyce
Ulysses. With an introduction by St. Gilbert and illustrations by H. Matisse. New York, Limited Editions Club 1935.

- Einzige von Henri Matisse illustrierte Ausgabe
- Im Druckvermerk vom Künstler signiert


"One of the few American 'livres de peintres' issued before World War II" (Eleanor Garvey).
Numeriertes Exemplar der einzigen Ausgabe mit den Illustrationen von Matisse, im Druckvermerk vom Künstler signiert. - Die Radierungen in der von Henri Matisse häufig verwendeten Vernis mou-Technik; jeder Graphik sind 2-5 faksimilierte Vorzeichnungen auf blauem und gelbem Papier vorgebunden. Der Künstler wurde von der durch ihre André Gide-Übersetzung bekannt gewordenen englischen Novellistin Dorothy Bussy auf den Text aufmerksam gemacht und zu diesen Illustrationen inspiriert. Dorothy und ihr Mann Simon Bussy führten ein offenes Haus, in dem auch Henri Matisse zu Gast war.

EINBAND: Brauner Orig.-Leinenband mit goldgepräger Deckelillustration, in privatem Maroquinschuber. 30 : 23,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 6 Radierungen und 20 Tafeln nach Zeichnungen von Henri Matisse. - ZUSTAND: Bindung gelockert, vord. Innengelenk vom Buchblock gelöst. Ansonsten gutes sauberes Exemplar.
LITERATUR: Duthuit 235 - 240. - Slocum/Cahoon A 22. - Garvey 197. - Mornand/Thomé S. 305. - Skira 257.

Joyce's masterpiece with the illustrations by Henri Matisse. Numbered copy from the only edition with these illustrations, printer's note signed by the artist. Brown orig. cloth binding with gilt-tooled cover lillustration, in private morocco slipcase. With 6 etchings and 20 plates after drawings from Henri Matisse. - Binding shaken, front inner joint detached from book block. Else fine and clean copy.(R)

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu James Joyce "Ulysses. Illustriert von H. Matisse"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000: 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.