Auktion: 509 / Wertvolle Bücher am 23.11.2020 in Hamburg Lot 419000521

 
419000521
Stephan Broelmann
Epideigma sive specimen historiae vetus ... Colonia, 1608.
Schätzpreis: € 3.000
+
Objektbeschreibung
Früher Köln-Atlas

Stephan Broelmann
Epideigma, sive specimen historiae veteris omnis et purae. 2 Teile in 1 Band. Köln, G. Grevenbruch 1608.

- Einzige Ausgabe des seltenen und frühen Köln-Atlas
- Vollständiges Exemplar mit allen Karten und Tafeln sowie dem Erratablatt


Der einzige in Druck erschienene Teil eines von Broelmann großangelegten Geschichtswerkes über Köln Civilium rerum memoria dignarum civitatis Ubiorum et Coloniae. Der Text der Epideigma (hier wie nur selten vollständig mit dem Erratablatt am Ende) enthält eine Sammlung von Quellenunterlagen; unter den Karten finden sich eine Darstellung von Europa, Vorderasien mit Zypern und zwei Deutschlandkarten, die Kupfer zeigen u. a. die erste Siedlung auf dem Boden des späteren Köln, die Rheinbrücken Cäsars und Konstantins und römische Altertümer (Grabstelen, Sarkophage etc.). "Ein Kupferstecher ist an keiner Stelle des Werkes genannt, der Stil weist jedoch unverkennbar in Richtung Werkstatt Hogenberg." (Meurer)

EINBAND: Pergamentband der Zeit mit späterem Lederrückenschild. Folio. 31 : 20 cm.- ILLUSTRATION: Mit 2 Kupfertiteln und 12 Kupferkarten und -plänen (11 doppelblattgroß).- KOLLATION: 37 nn. Bll. (inkl. aller Illustrationen und 1 w. Bl.).- ZUSTAND: Leicht gebräunt, überwiegend im Rand etwas stockfleckig, 2 Karten in der Mittelfalte eingerissen (davon 1 bis zur Blattmitte), 2 Textbll. oben mit Hakenriß, Drucktitel angestaubt, vord. Innengelenk gelockert.Vorderdeckel etw. geworfen, Rücken unten mit kl. Fehlstelle im Bezug, Rückenschild unvollständig.- PROVENIENZ: Drucktitel mit handschr. Besitzvermerk des Collegium Societatis Jesu, Paris (17. Jh.).

LITERATUR: VD 17, 23:233223F. - Meurer Bm1.

Only edition of the early atlas of Cologne, in a rare complete copy. With 2 engr. titles and 12 (11 doublepage) engr. maps and plans probably from the Hogenberg workshop. Contemp. vellum with label on spine (incomplete). - Slightly tanned, mainly in the margins somewhat foxed, 2 maps with split to centrefold (one of which up to the middle of the sheet), print title soiled, front inner hinge shaken. Front board bowed, tail of spine with missing chip to vellum cover, label incomplete. - With ms. ownership entry "Collegii Paris. Societatis Jesu" (17th cent.) to print title.R)

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Stephan Broelmann "Epideigma sive specimen historiae vetus ... Colonia"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000: 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.