Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 420000381

 
420000381
Leonhart Fuchs
New Kreuterbuch, 1543.
Schätzpreis: € 5.000
+
Objektbeschreibung
Leonhart Fuchs
New Kreüterbuch. Basel, M. Isengrin 1543.

Erste deutsche Ausgabe des berühmtesten und schönsten Kräuterbuches der Renaissance mit altkolorierten Pflanzenholzschnitten.

Leider etwas unvollständiges Exemplar, es fehlen insgesamt 16 Blatt. - "Man kann dieses Werk bedenkenlos als das großartigste Kräuterbuch bezeichnen. Heute noch benützt man in wissenschaftlichen Werken seine Abbildungen, da es bis heute nichts Schöneres und künstlerisch Wertvolleres gibt. Man nimmt an, daß Holbein bei den Entwürfen Pate gestanden hat" (Heilmann S. 204).

EINBAND: Zeitgenössischer Schweinslederband über Holzdeckeln mit reicher Blind- und Rollenprägung (Allegorien) sowie Messingschließen. Folio. 40,5 : 26 cm. - ILLUSTRATION: Mit 1 ganzseitigen Holzschnittporträt von Fuchs und mehr als 500 altkolorierten Pflanzenholzschnitten sowie 2 Holzschnitt-Druckermarken. - KOLLATION: 428 (st. 444) nn. Bll. - ZUSTAND: Fehlen 16 Bll. an verschiedenen Stellen, darunter die Porträts der drei Illustratoren. - Etw. (finger-)fleckig, zu Beginn und Ende wurmstichig, sonst nur wenige Wurmlöcher; vereinz. Randeinrisse, 1 Bl. eingerissen und nahezu gelöst, wenige Bll. zu Beginn und am Ende mit deutlicheren tls. hinterl. Randläsuren, Titel mit hinterlegtem Ausschnitt und Einriß (Beine des Fuchs-Porträts auf der Rückseite betroffen). Einbd. bestoßen und tls. mit Wurmspuren, Rücken mit Fehlstellen am ob. Kapital.

LITERATUR: Nissen 659 (Koll. irrig). - Nissen, Kräuterbücher S. 63. - Stafleu/Cowan 1910. - VD 16, F 3243. - Adams F 1107. - Wellcome 2443.

First German edition of the celebrated herbal. With fullpage woodcut portrait of Fuchs, 2 woodcut printer's devices and ca. 500 botanical woodcuts in contemp. coloring. Contemp. pigksin over wooden boards, richly blind- and rolltooled (allegories) and with brass clasps. Lacking 16 leaves at different places (incl. portraits of the illustrators). - Some (finger-)staining, worming at beginning and end (inside only few wormholes), here and there marginal tears, 1 leaf torn and nearly detached, few leaves at beginning and end with marginal defects, title torn and with cut out spot (backed, affecting the legs of the Fuchs portrait on title verso). Binding bumped and partly with worming, upper spine end damaged.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Leonhart Fuchs "New Kreuterbuch"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.