Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 420000387

 
420000387
Hermann Hesse
Aquarell mit 2 eigh. Gedichten, um 1950.
Schätzpreis: € 1.500
+
Objektbeschreibung
Hermann Hesse
Eigenhändiges Gedichtmanuskript mit Unterschrift und aquarellierter Orig.-Federzeichnung. Um 1950.

Schönes Gedichtmanuskript mit Original-Aquarell auf festem Vélinpapier.

Das vorder- und rückseitig beschriebene Blatt mit dem zweistrophigen Gedicht Einsamer Abend (10 Zeilen). Das hübsche Aquarell (Bildgröße ca. 5 : 6 cm) zeigt eine Häusergruppe umgeben von Büschen und Bäumen in blauer Dämmerstunde.

- KOLLATION: 1 Bl. 21 : 15 cm. - ZUSTAND: Die Vorderseite mit der ersten Strophe verblichen, das Aquarell jedoch kaum betroffen.

LITERATUR: Vgl. Mileck V-D 311.

Autograph poem signed with orig. watercolored ink drawing. One leaf, size 21 : 15 cm, inscribed recto and verso. - The first stanza on recto faded (drawing hardly affected).

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Hermann Hesse "Aquarell mit 2 eigh. Gedichten"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.