Auktion: 509 / Wertvolle Bücher am 30.11.2020 in Hamburg Lot 420000461

 
420000461
Max Ernst
Une semaine de bonté. 5 Hefte, 1934.
Schätzpreis: € 1.500
+
Objektbeschreibung
Max Ernst
Une semaine de bonté ou les sept éléments capitaux. 5 Hefte. Paris, Éditions J. Bucher 1934.

Erste Ausgabe eines der Hauptwerke des Surrealismus und zugleich das bedeutendste Collagenwerk Max Ernsts.

1 von 800 numerierten Exemplaren auf "Papier Navarre". - "Mit Max Ernsts drittem und letzten Collage-Roman .. ist ein Werk entstanden, ohne das die Kunstgeschichte dieses Jahrhunderts nicht geschrieben werden kann." (Das Buch des Künstlers)

Enthält I: Le lion de Belfort . 35 Collagen. - II: L'eau. 27 Collagen. - III: La cour du dragon . 44 Collagen. - IV: Oedipe. 28 Collagen. - V: Le rire du coq. 16 Collagen; L'ille de Paques. 10 Collagen; L'interieur de la vue. 9 Zeichnungen und 3 Collagen; La cle des chants . 10 Collagen.
"Max Ernst erklärte hierzu: 'Alle diese Arbeiten suggerieren eine übermächtige Vorstellung von Bewegung durch Zeit und Raum. In ihnen schwingen dieselben Charakteristika widersinniger Irrationalität, die gewöhnlich Träumen eigen sind, wodurch der Künstler zu wissen imstande ist, daß in ihnen der ursprüngliche Hauch der Realität ist. Die Elemente der Collage .. sind vollkommen verändert. Die Vögel werden Menschen und Menschen werden Vögel. Katastrophen werden heiter. Alles ist erstaunlich, herzzerbrechend und möglich'." (Brusberg Dok. 25, S. 46)
"One of the most famous of surrealist publications" (Hugh Edwards).

EINBAND: Verschiedenfarbige Orig.-Broschuren. 28 : 22 cm. - ILLUSTRATION: Folge von 182 Tafeln. - ZUSTAND: Einbde. stellenw. leicht berieben, Rücken etw. verblichen, 1 vord. Umschlag etw. fleckig.
LITERATUR: Russell 11. - Perucchi/Spies 178. - Das Buch des Künstlers S. 31ff. - Logan-Coll. 107. - Lang 30. - Papiergesänge 58. - Slg. Schneppenheim S. 87ff. - Castleman S. 161. - Mary Reynolds Coll. 104.

First edition of the famous collage book of M. Ernst, one of the main works of surrealism. 182 illustrations. Orig. wrappers. - Bindings partly minim. rubbed, spine slightly faded, 1 front cover with small stain.(R)

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Max Ernst "Une semaine de bonté. 5 Hefte"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000: 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.