Auktion: 509 / Wertvolle Bücher am 30.11.2020 in Hamburg Lot 195

 
195
Joachim Standrart
Kurtze und vermehrte Beschreibung von ... Venedig, 1688.
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.375

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Joachim Sandrart
Kurtze und vermehrte Beschreibung von dem Ursprung, Aufnehmen, Gebiete und Regierung der weltberühmten Republik Venedig .. wie auch eine Beschreibung von Griechenland, dem Archipelago und der vornehmsten griechischen Provintz und Pen-Insul Morea, samt der jetzigen Türckischen Krieges-Handlung. Nürnberg 1688.

Beschreibung von Venedig und Griechenland, mit zahlreichen Kupferansichten, -plänen und -karten illustriert.

Dritte Ausgabe, zuvor 1686 und 1687 erschienen. Wie auch bei den vorigen Ausgaben ist die genaue Zahl der zu enthaltenen Kupfer nicht bekannt (Angabe auf dem Titel "mit etlich und 60. curiosen Kupfern"). Mit Ansichten, Plänen und Karten von Konstantinopel, Venedig, Verona, Hellespont und Dardanellen, Padua, Thessaloniki, Korinth, Kalamata, Zypern, Kreta, Korfu, Kefalonia, Norditalien, Istrien, Zakynthos, Albanien, Morea, Rhodos u. a.

EINBAND: Pergamentband der Zeit mit handschriftlichem Rückentitel. 14 : 8 cm. - ILLUSTRATION: Mit allegorischem gestochenen Frontispiz und 63 Kupfertafeln. - KOLLATION: 370 (recte 372) S. - ZUSTAND: Leicht gebräunt und tlw. etw. fleckig, ca. 5 Tafen und ca. 15 Textbll. mit kl. Randläsuren, 1 Textbl. mit mehreren Randeinrissen, Tafeln gegen Ende eng eingebunden. Einbd. leicht geworfen.
LITERATUR: VD 17, 39:133236H. - Vgl. Hollstein XXXIX, 576 (Ausgabe 1686).

Third edition. With allegorical engr. frontispiece and 63 copperplates with maps, plans and views. Contemp. vellum with ms. title on spine. - Slightly tanned and partly somewhat stained, ca. 5 plates and ca. 15 text leaves with small marginal tears, 1 text leaf with several tears, plates bound in close towards the end of book. Binding slightly bowed.(R)

195
Joachim Standrart
Kurtze und vermehrte Beschreibung von ... Venedig, 1688.
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.375

(inkl. 25% Käuferaufgeld)