Auktion: 521 / Wertvolle Bücher am 29.11.2021 in Hamburg Lot 184

 

184
Didier Robert de Vaugondy
Atlas universel, 1757.
Schätzpreis: € 7.000
+
Gilles und Didier Robert de Vaugondy
Atlas universel. Paris, Boudet 1757 (1758).

Vollständiges Exemplar des großen Weltatlas, zugleich Exemplar "en grand papier".

Erste Ausgabe. Laut dem Kartenverzeichnis auf S. 34 vollständig mit 103 Karten, darunter 2 Weltkarten in zwei Hemisphären, Kontinentkarten von Europa, Asien und Afrika sowie Teilkarten vorwiegend von Europa, Asien (darunter Südostasien, Japan und China), Nordamerika (darunter Ostküste, Kanada, Karibik) und Südamerika; ergänzt durch 5 nicht aufgelistete Postroutenkarten von Italien, Spanien mit Portugal, Deutschland, Großbritannien und Frankreich, die nur auf jeweiligen Wunsch der Subskribenten eingebunden wurden. Die schönen breitandigen Karten auf kräftigem Bütten mit Blattformat 55 : 79 cm und überwiegend datiert 1749-1756 (die Postroutenkarte von Frankreich mit Jahreszahl 1758), der Kupfertitel datiert 1757.

Einband: Lederband der Zeit mit floraler Rückenvergoldung und goldgeprägtem Rückentitel. 56,5 : 43 cm. - ILLUSTRATION: Mit allegorischem Kupfertitel und 108 doppelblattgroßen grenzkolorierten Kupferkarten. - KOLLATION: 1 Bl., 40 S. - ZUSTAND: In den breiten Rändern überwiegend leicht stockfleckig, Text stärker, wenige Karten gleichmäßig etw. gebräunt, die Frankreichkarte unten mit hinterlegter kleiner Fehlstelle. Einband beschabt, Ecken bestoßen, Rücken und Gelenke unter Verwendung des alten Materials restauriert. - PROVENIENZ: Dänische Privatsammlung.

LITERATUR: Phillips/Le Gear 619. - Sabin 71864.

Large paper copy. First edition and complete copy of the famous French atlas with engr. allegorical title page (dated 1757) and 108 engr. doublepage maps with contemp. outline color. The maps mainly dated 1749-1756, one of the 5 maps with postal routes dated 1758. Contemp. calf with floral gilt decoration and title on spine. - Slightly foxed in the wide margins, text stronger affected, few maps evenly somewhat tanned, the map of France with rebacked defective spot in lower margin. Binding scraped, corners bumped, spine and outer joints restored preserving the original material. - Danish private collection.




 

Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Didier Robert de Vaugondy "Atlas universel"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.