Auktion: 521 / Wertvolle Bücher am 29.11.2021 in Hamburg Lot 77

 

77
Arno Schmidt
Leviathan. Erstausgabe und Widmungsexemplar, 1949.
Schätzpreis: € 1.000
+
"Ein neuer junger deutscher Autor"

Arno Schmidt
Leviathan. Hamburg, Rowohlt 1949.

- Erstausgabe von Schmidts erster Buchveröffentlichung
- Mit der seltenen Bauchbinde "Ein neuer junger deutscher Autor"
- Widmungsexemplar für die Rowohlt-Mitarbeiterin Ulrike Kallenrode


Arno Schmidts Erstling, enthält die drei Erzählungen Gadir oder Erkenne dich selbst - Leviathan oder Die beste der Welten - Enthymesis oder W. I. E. H. - Sehr gutes Exemplar, Vorsatz mit eigenhändiger Widmung für "Fräulein Ulrike Kallenrode - dem ersten guten Herzen, das ich beim Verlage antraf. Als Dank und zur Erinnerung. Hamburg, den 12.4.50 - Arno Schmidt." - In dieser Ausstattung und Erhaltung sehr selten.

Einband: Orig.-Pappband mit Illustration von Karl Staudinger, mit der seltenen Bauchbinde und dem Cellophanumschlag. 19,5 : 12 cm. - KOLLATION: 116 S. - ZUSTAND: Papierbedingt gebräunt, Titel mit kl. Randeinriß (0,5 cm) am Fußsteg, Bauchbinde mit kl. Läsuren am hint. Unterrand, Cellophanumschlag mit kl. Läsuren an der hint. Außenkante. Sonst sehr gut erhaltenes Exemplar. - Beilieg. ein masch. Kurzbiographie des Autors von der Widmungsempfängerin.

LITERATUR: Bock 1.1.1.

First edition of Schmidt's first book publication. Rare well-preserved copy with autograph dedication to U. Kallenrode from the Rowohlt publishing house, dated Hamburg, 12 April 1950. Orig. cardboards with illustration by K. Staudinger and with the mostly lacking wrap-around band and cellophane wrappers. - Browned due to paper quality, wrap-around band with small damages at foot of rear strap, cellophane film with small defective spots at rear outer edge.




 

Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Arno Schmidt "Leviathan. Erstausgabe und Widmungsexemplar"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.