Auktion: 521 / Wertvolle Bücher am 29.11.2021 in Hamburg Lot 197

 

197
Vincenzo Maria Coronelli
Memorie istoriogeografische, 1687.
Schätzpreis: € 2.000
+
Vincenzo Maria Coronelli
Memorie istoriogeografiche della Morea riacquistata dall' Armi Venete del Regno di Negroponte. Venedig, Libraria della Verita für G. M. Ruinetti 1687.

Seltene italienische Folio-Ausgabe. Behandelt Südgriechenland und zeigt viele der Schauplätze des Morea-Krieges auf, der Teil des größeren Konflikts im Großen Türkenkrieg zwischen der Republik Venedig und dem Osmanischen Reich war.

Zweite erweiterte Folio-Ausgabe, die erste Folio-Ausgabe erschien ein Jahr zuvor. Um Text und Tafeln erweitert, die die neuen venezianischen Eroberungen seit der Veröffentlichung von 1686 beschreiben. Mit Ansichten, Karten und Plänen der damaligen Hauptorte auf dem südlichen Balkan und in Griechenland.
Die Zusammenstellung und Anzahl der Tafeln schwankt, wie bei Coronelli üblich. Unser Exemplar entspricht genau dem der Blackmer Collection. „The plates in any work by Coronelli present a problem, as he added and subtracted or changed plates as he saw fit; he also used the same series of plates in different combinations which he dedicated to various important political figures in Venice. Plates which in our work appear as vignettes in the letterpress occur in a special edition/issue in the Marcian Library as separate plates .. The only plates which may be missing in our copy are two small views of Megara and Negroponte on a single leaf. The text on these places is present, and this plate appears in the Marcian Library copy, but it is not listed in the Catalogo de disegni .. However, nos. 17, 20 and 22 are also not on this list“ (Blackmer).

Einband: Zeitgenössischer Pappband. 40,5 : 26 cm. - ILLUSTRATION: Mit gest. Titel, 22 Textkupfern und 41 Kupfern auf 29 Tafeln (davon 17 doppelblattgroß, 1 gefaltet) sowie 1 gefalteten Kupferkarte. - KOLLATION: 65 Textbll. (unregelmäßig foliiert, siehe unten). - ZUSTAND: Mit unregelmäßiger gestempelter Numerierung der Blätter und Tafeln, wohl durch den Verlag, wie ein Vergleich mit anderen Exemplaren nahelegt. - Wenige Bll. etw. schmutzfl., Faltkarte aus 2 Bll. zusammengesetzt (etw. leimschattig sowie mit ausgebesserter Läsur im Randbereich), 1 Textbl. mit kl. überklebter Textstelle, 2 Bll. mit hinterl. Randeinriß, Buchblock etw. angebrochen. Einbd. leicht berieben und angeschmutzt. Insgesamt schönes sauberes Exemplar. - PROVENIENZ: Exlibris H. &. W. Uellner.

LITERATUR: Blackmer 408. - Vgl. Chahine 1105 (frz. Ausg.) und Phillips/Le Gear 8899f.

Second enlarged folio edition. With engr. title, 22 engr. vignettes and 41 engravings on 29 plates (17 doublepage, 1 folding) and 1 folding engr. map. Contemp. card board. - With irregular stamped numbering of the sheets and plates, probably by the publisher, as a comparison with other copies suggests. - Few leaves slightly soiled, folding map from 2 leaves assembled (somewhat glue-shaded and with repaired defect at the margin), 1 text sheet with small pasted text passage, 2 leaves with backed marginal tear, inner book slightly broken. Binding slightly rubbed and soiled. Overall nice, clean copy.




 

Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Vincenzo Maria Coronelli "Memorie istoriogeografische"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.