Auktion: 521 / Wertvolle Bücher am 29.11.2021 in Hamburg Lot 421000677

 
421000677
Thomas Morus
Insul Utopia - Angeb.: Botero, Spiegel hoher fürstlicher Personen, 1704und 1602.
Schätzpreis: € 1.500
+
Objektbeschreibung
Thomas Morus
Ordentliche und außführliche Beschreibung der überaus herrlichen und gantz wunderbahrlichen, doch wenigen bishero bekandten Insul Utopia. 2 Teile in 1 Band. Frankfurt, H. Gross 1704.

Zweite Ausgabe der deutschen Übersetzung durch Gregor Wintermonath. Mit Kupferporträts von Thomas Morus und Erasmus von Rotterdam.

Eine erste deutsche Übersetzung des berühmten, 1516 in Löwen veröffentlichten Romans erschien 1524 in Basel, die Übersetzung durch Wintermonath erstmals 1612.

EINBAND: Lederband der Zeit mit Rückenschild. 17 : 10 cm. - ILLUSTRATION: Mit doppelblattgr. Titel in Rot und Schwarz, 2 Kupferporträts und 7 gefalteten Kupferkarten und -tafeln. - KOLLATION: Titel, 8 Bll., 213 S.; 1 w. Bl., 234 S., 1 Bl., 2 w. Bll. - ZUSTAND: Gebräunt, Buchblock angebrochen, 1 Textblatt im Rand mit Riß. Einbd. berieben, oberes Kapital mit Fehlstelle. - PROVENIENZ: Mit Exlibris von Hugo Agenor Dunay de Duna-Vesce, erstes Textbl. mit kl. mont. Exlibris mit gekröntem Monogramm "S.M." oder "M.S."

LITERATUR: Gibson 36. - Hevesi 859. - Graesse IV, 604.

Angebunden: Botero, Giovanni, Spiegel hoher fürstlicher Personen, darinnen .. Alexander Magni, Cai Julii Caesaris, Scipionis Africani, Leben und ritterliche Thaten. 2 Teile. Straßburg, L. Zetzner 1602. 6 Bll., 274 S.; 463 S. - VD 17, 39:121250P.

Second edition of the German translation by G. Wintermonath. With doublepage title in red and black, 2 engr. portraits of Morus and Erasmus of Rotterdam and 7 folding engr. maps and plates. Contemp. calf with label on spine. - Tanned, book block partly broken, 1 text leaf with marginal tear. Head of spine with defect. - Bound together with 1 work by Giovanni Botero (Spiegel hoher fürstlicher Personen, Straßburg 1602).

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Thomas Morus "Insul Utopia - Angeb.: Botero, Spiegel hoher fürstlicher Personen"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.