Auktion: 531 / Wertvolle Bücher am 28.11.2022 in Hamburg Lot 422000412

 
abbildung folgt


422000412
Pablo Picasso
A. Suarès, Hélène et Archimèdes, 1955.
Schätzpreis: € 1.000
+
André Suarès
Hélène chez Archimède. Paris, Nouveau Cercle Parisien du Livre 1955.

"Ein Buch, das beinahe nie erschienen wäre" (Abraham Horodisch)

1 von 140 numerierten Exemplaren für den Pariser Bibliophilenclub. Schöner breitrandiger Druck auf chamoisfarbenem Papier. - Zur Zeit der Erschaffung von Balzacs 'Chef-d'oeuvre inconnu' (1931) plante der Verleger Vollard schon 'Hélène chez Archimède', ebenfalls mit Illustrationen von Picasso. Diese Zusammenarbeit gelangte vorerst zu keinem Ergebnis; der Text erschien ohne Illustrationen im Jahre 1949, und erst 1955 wurden die von Aubert in Holz geschnittenen Zeichnungen in der vorliegenden Fassung veröffentlicht.

EINBAND: Lose Bogen in Originallumschlag und Leinendecke, in Schuber. 44,5 : 33 cm. - ILLUSTRATION: Mit 22 Lithographien nach P. Picasso von G. Aubert. - ZUSTAND: Schuber mit leichten Gebrauchsspuren; ansonsten schönes, sauberes und wohlerhaltenes Exemplar.

LITERATUR: Rauch 80. - Monod 10485. - Horodisch S. 24. - Arnold 2780.

(R)




 

Aufgeld und Steuern zu Pablo Picasso "A. Suarès, Hélène et Archimèdes"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000: 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer