Auktion: 531 / Wertvolle Bücher am 28.11.2022 in Hamburg Lot 60

 

60
Gero-Codex
Der Gero-Codex, 2021.
Schätzung:
€ 3.500
Ergebnis:
€ 5.000

(inklusive Aufgeld)
Reichenauer Buchmalerei

Der Gero-Codex
Faksimile des Codex HS 1948 der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt. Rimini, Imago 2021.

- Faksimile des ältesten Werks der Reichenauer Buchmalerei
- Von dem Erzbischof Gero zu Köln in Auftrag gegeben, wurde der Codex im Skriptorium der bekannten Abtei Reichenau gefertigt


Das Evangelistar ist mit reichem Buchschmuck verziert und prunkvoll mit gold- und silbergeschmückten Seiten ausgestattet. 1 von 349 numerierten Exemplaren. Mit dem Begleitband von Media Exklusiv.

EINBAND: Orig.-Ledereinband mit vergoldeter, reich verzierter Deckelplatte mit 4 blauen Schmucksteinen und eingelassener großer Elfenbeinreplik mit Darstellung der vier Evangelisten-Symbolen und mittig dem Lamm Christi, in schwarzer Lackkassette mit Plexiglas-Sichtfenster.

Facsimile of the oldest work of Reichenau illumination. Commissioned by Archbishop Gero of Cologne, the codex was made in the scriptorium of the well-known Reichenau Abbey. 1 of 349 numbered copies. With the commentary volume by Media Exclusiv. Original calf with gilded, richly decorated cover plate with 4 blue gemstones and embedded large ivory replica depicting the 4 Evangelist symbols and the Lamb of Christ in the middle, in a black lacquer case with a plexiglas window. 31 : 23 cm.




60
Gero-Codex
Der Gero-Codex, 2021.
Schätzung:
€ 3.500
Ergebnis:
€ 5.000

(inklusive Aufgeld)