Auktion: 556 / Wertvolle Bücher am 27.05.2024 in Hamburg Lot 13

 

13
Albrecht Dürer
Maria mit der Birne, 1511.
*Druckgrafik
Nachverkaufspreis: € 17.000
+
Maria mit der Birna

Albrecht Dürer
Maria mit der Birne. Orig.-Kupferstich, im Druck monogrammiert und datiert. 1511. Büttenpapier mit dem Wasserzeichen Anker im Kreis (Meder 171). Blattgröße 16 : 10,8 cm.

• Erster Zustand, noch vor dem Kratzer auf der Stirn des Kindes
• Brillanter, leuchtender Frühdruck, schwarz und gratig sowie mit minimalem Rand um die Einfassungslinie


Dürer beschäftigte sich nach Fertigstellung seines Marienlebens (1500-1511) zwischen 1511 und 1520 weiterhin eingehend mit dem Marienthema. Im Fokus seiner Kupferstiche behandelt er jedoch besonders das Verhältnis der Mutter zu ihrem Kind.
In dem vorliegenden Kupferstich hat sich Maria vor den Stadttoren an einem kräftigen Baumstamm niedergelassen. Auf ihrem Schoß hält sie das Christuskind in ihrem linken Arm, während sie mit ihrer rechten Hand eine Birne darbietet. Maria neigt den Kopf zur Seite und blickt auf ihr Kind herab, das in seinem frühen Alter bereits segnend seine rechte Hand erhoben hält. Der Umhang der Mutter faßt das Kind in großem Schwung zur rechten Seite ein, während Maria das Kind noch vor den irdischen Toren links abschirmt. Durch seinen Segensgestus zeigt Jesus jedoch bereits, daß er seine Aufgabe als Retter der Menschheit angenommen hat, wenn auch die Mutter ihn noch vor allem bewahren will. Eine gut durchdachte Komposition mit feinsten Ausführungen in der Platte Kupfer - gleichermaßen leicht wie auch kräftig.

- ZUSTAND: Von ausgezeichneter Erhaltung. - PROVENIENZ: Seit 2009 in nordrhein-westfälischem Privatbesitz.

LITERATUR: Meder 33 a (von c). - Bartsch 41. - Schoch/Mende/Scherbaum 63 a (von c).

First state, before the scratch on the child's forehead. Brilliant, bright early print, black and burred and with minimal margins around the border line. Orig. copper engraving, monogrammed and dated in the print. 1511. Handmade paper with the watermark anchor in a circle (Meder 171). Sheet size 16 : 10.8 cm. - In excellent condition. Privately owned in North Rhine-Westphalia since 2009.




 

Aufgeld und Steuern zu Albrecht Dürer "Maria mit der Birne"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.