Druckgrafische Werke
Mark Tobey in Berlin
Tobey
Mark Tobey
Longing for Community, 1973
Farbradierung, 23,5 x 26,8 cm
Ohne Rahmen: € 480
Mit Rahmen: € 580
Berlin, 23. Januar 2013 (kk) Vibrierend und meditativ zugleich sind die Arbeiten, mit denen Mark Tobey internationale Anerkennung erhielt und dies nicht nur auf der Biennale von Venedig und der documenta in Kassel. Jetzt zeigt Ketterer Kunst mit der Ausstellung „Mark Tobey Durckgrafische Werke” rund 30 spannende Blätter des weitgereisten Künstlers in Berlin.

Mark Tobey ist kompromisslos in seinem Schaffen. Er selbst sagt „Wie ich lebe und fühle, so male ich. () Es ist etwas anderes, ein Bild einfach hinzumalen oder es erlebend durchzustehen”.* Dieser totale, alles umfassende Einsatz des Künstlers spiegelt sich in seinem Werk wider, ebenso wie die Eindrücke, die er in seiner Heimat Amerika, in Europa und vor allem in Asien gesammelt hat. Der reisefreudige Entdecker führte das Leben eines Philosophen, Musik und Meditation waren seine Inspiration. Was an ihm und damit an seinem Œuvre so besonders beeindruckt, ist „seine Präsenz, die auf uns ausstrahlt, seine klaren Augen, die Traumwelten zu sehen vermögen, seine künstlerische Kraft, die uns diese Welten zugänglich macht”, so Franois Lafranca über seinen Künstlerkollegen*.
Auch wenn es Mark Tobey nicht gelungen ist, „seinen Namenszug ins Licht des Mondes zu schreiben”*, wie er sich das gewünscht hätte, so hat uns der 1976 in Basel verstorbene Wegbereiter des amerikanischen Abstrakten Expressionismus gerade mit seinem druckgrafischen Werk ein ganz besonderes Vermächtnis hinterlassen.

Was?      Ausstellung: „Mark Tobey Druckgrafische Werke”
Wann?    2. Februar bis 30. März 2013, MoFr 1119h, Sa 1116h
Wo           Ketterer Kunst, Fasanenstr. 70, 10719 Berlin-Charlottenburg
Preise?   € 300 bis € 1.000
Online?   Alle Objekt finden Sie    HIER.

* zit. aus Hanns H. Heidenheim „Mark Tobey - Das graphische Werk”

Ketterer Kunst hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1954 als einer der wichtigsten Kunst- und Buchversteigerer mit dem Stammsitz in München und einer Dependance in Hamburg etabliert. Galerieräume in Berlin und Repräsentanzen in Heidelberg, Düsseldorf und Modena (Italien) tragen entscheidend zum Geschäftserfolg bei. Außerdem finden immer wieder Ausstellungen, Sonder- und Benefizauktionen sowie Online-Auktionen statt. Robert Ketterer ist Inhaber und Geschäftsführer von Ketterer Kunst.

Presseanfragen
Miachaela Derra
Ketterer Kunst
Tel.: +49-(0)89-55244-152
Joseph-Wild-Str. 18 Fax.: +49-(0)89-55244-177
81829 München E-Mail: m.derra@kettererkunst.de

Kundenanfragen
Ketterer Kunst Tel.: +49-(0)30-88675-363
Fasanenstr. 70 Fax.: +49-(0)30-88675-643
10719 Berlin E-Mail: infoberlin@kettererkunst.de

www.kettererkunst.de