Auktion "Online Only", endet in: 21 Tagen Lot 121002852


121002852
Erich Heckel
Holzschnitt für den Umschlag des Katalogs "Erich Heckel", Städtische Ausstellung Schwenningen am Neckar, 1948.
Holzschnitt
Startpreis: € 400
Holzschnitt für den Umschlag des Katalogs "Erich Heckel", Städtische Ausstellung Schwenningen am Neckar. 1948.
Holzschnitt.
Signiert und datiert sowie bezeichnet "Handdruck". 16,6 x 26,1 cm (6,5 x 10,2 in). Papier: 21 x 29,5 cm (8,3 x 11,6 in).
Beigabe: Ausstellungskatalog "Erich Heckel", Städtische Ausstellung Schwenningen am Neckar, 1948, für den der Original-Holzschnitt als Umschlagdruck in unsignierter Form verwendet wurde. [JS].

Einer der seltenen, separat erschienenen Handdrucken vor den Auflagendrucken als Katalogumschlag
.

PROVENIENZ: Sammlung Hermann Gerlinger, Würzburg (verso mit dem Sammlerstempel, Lugt 6032).

AUSSTELLUNG: Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum, Schloss Gottorf, Schleswig (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 1995-2001).
Kunstmuseum Moritzburg, Halle an der Saale (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2001-2017).
Buchheim Museum, Bernried (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2017-2022).

LITERATUR: Annemarie und Wolf-Dieter Dube, Erich Heckel, Das graphische Werk, Bd. 1, New York 1964, WVZ-Nr. H 389.
Renate Ebner, Andreas Gabelmann, Hans Geissler, Erich Heckel. Werkverzeichnis der Druckgraphik, Bd. 2 (1914-1968), München 2021, WVZ-Nr. 915 H.
- -
Heinz Spielmann (Hrsg.), Die Maler der Brücke. Sammlung Hermann Gerlinger. Stuttgart 1995. S. 340, SHG Nr. 546 a und b (m. Abb).
Hermann Gerlinger, Katja Schneider u. a. (Hrsg.), Die Maler der Brücke. Bestandskatalog der Sammlung Hermann Gerlinger. Halle (Saale) 2005. S. 253, SHG Nr. 572 (m. Abb.).

In guter Erhaltung. Schwach gebräunt sowie Kanten teils minimal berieben.



121002852
Erich Heckel
Holzschnitt für den Umschlag des Katalogs "Erich Heckel", Städtische Ausstellung Schwenningen am Neckar, 1948.
Holzschnitt
Startpreis: € 400