Auktion "Online Only", endet in: 11 Tagen Lot 122000448


122000448
Ernst Ludwig Kirchner
Artisten, 1909.
Kreidezeichnung
Startpreis: € 5.000
Artisten. 1909/10.
Farbige Kreidezeichnung.
Verso mit dem Nachlassstempel des Kunstmuseums Basel (Lugt 1570 b) und der hs. Registriernummer "FS Dre/Bh 15". Auf Zeichenpapier. 45 x 33 cm (17,7 x 12,9 in), Blattgröße.
Verso mit der groben Anlage für ein Porträt in schwarzer Kreide.
Der Aufenhalt der Artisten Milly, Sam und Nelly in Kirchners Dresdner Atelier in der Berliner Straße 80 ist auch durch mehrere Fotografien des Künstlers dokumentiert. [JS].

• Aus der besten "Brücke"-Zeit.
• Meisterlich ins Format gesetzte Zeichnung, in besonderer Weise exemplarisch für Kirchners faszinierendes Gespür für das Verhältnis von bemalter und unbemalter Fläche, seinen akzentuierenden Strich sowie seine locker-luftige Farbgebung.
• Großformatige Farbkreidezeichnung mit seltener exotischer Motivik : Die Artistin Milly gehört neben den ebenfalls dunkelhäutigen Artisten Sam und Nelly um 1910 zu Kirchners bevorzugten Modellen.
• Seit 1962 mehrfach ausgestellt.
• Aus der bedeutenden "Brücke"-Sammlung Hermann Gerlinger
.

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass des Künstlers.
Sammlung Hermann Gerlinger, Würzburg (verso mit dem Sammlerstempel, Lugt 6032).

AUSSTELLUNG: E.L. Kirchner. Aquarelle, Pastelle, Handzeichnungen, Galerie Nierendorf Berlin, 20.11.1961-28.2.1962, Kat.-Nr. 55 (m. SW-Abb.).
Kirchner 1880-1938. Oils, Watercolors, Drawings and Graphics, Marlborough Fine Art London, Juni-Juli 1969, Kat.-Nr. 26 (m. SW-Abb.).
Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum, Schloss Gottorf, Schleswig (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 1995-2001).
Kunstmuseum Moritzburg, Halle an der Saale (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2001-2017).
Buchheim Museum, Bernried (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2017-2022).

LITERATUR: Heinz Spielmann (Hrsg.), Die Maler der Brücke. Sammlung Hermann Gerlinger, Stuttgart 1995, S. 146f., Kat.-Nr. 135 (m. Abb.).
Hermann Gerlinger, Katja Schneider (Hrsg.), Die Maler der Brücke. Bestandskatalog Sammlung Hermann Gerlinger, Halle (Saale) 2005, S. 305, SHG-Nr. 692 (m. Abb.).
Gerd Presler, Ernst Ludwig Kirchner. Seine Frauen, seine Modelle, seine Bilder, München/New York 1998, S. 34.

Schöner harmonischer Gesamteindruck. Gleichmäßig gebräunt sowie vorrangig in den Ecken und entlang der Kanten mit geglätteten Knick- und Bereibungsspuren. Linke und obere Kante mit mit wenigen winzigen Einrisschen, teils fachmännisch geschlossen. Linke obere Ecke mit winzigem Papierverlust. Im unteren Randbereich mit wenigen kleinen Fleckchen.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.